Lugano-Thun

Alles über den FC Thun (keine Ticket Angebote - diese gehören ins Ticket-Börse Forum zu den dort beschriebenen Konditionen)
Antworten
Argus
Beiträge: 1752
Registriert: 30.08.2010, 17:11

Lugano-Thun

Beitrag von Argus » 28.07.2019, 19:55


Benutzeravatar
Bluesdog
Beiträge: 2150
Registriert: 29.03.2007, 12:50
Wohnort: Kt. Bern
Kontaktdaten:

Re: Lugano-Thun

Beitrag von Bluesdog » 29.07.2019, 16:30

Also der Hefti fand ich in der 1ten genial... wenn der so weiter macht.... Salanovic rechts komplett verschenkt. Rapp erhält ne null. Der Rest solala.. muss noch ziemlich was gehen...

Benutzeravatar
Bluesdog
Beiträge: 2150
Registriert: 29.03.2007, 12:50
Wohnort: Kt. Bern
Kontaktdaten:

Re: Lugano-Thun

Beitrag von Bluesdog » 29.07.2019, 16:34

An den Schreiberling:
Schnyder meint tatsächlich, dass Bottani im Abseits gestanden hat und annulliert den Treffer.
Er hat Hands gepfiffen

Argus
Beiträge: 1752
Registriert: 30.08.2010, 17:11

Re: Lugano-Thun

Beitrag von Argus » 30.07.2019, 22:04

Danke für den Hinweis. Ich habe nochmals genau hingeschaut und habe den Spielbericht folgendermassen angepasst:
Ein paar Thunfans wollen tatsächlich ein Offside gesehen haben, aber war das wirklich der Fall? Schnyder meint tatsächlich, dass Rodriguez im Abseits gestanden hat und annulliert den Treffer. Andere Beobachter wollen derweil ein Hands von Bottani gesehen haben. Und wir bei thunfans.ch haben mit unseren Argusaugen noch einen ganz anderen Regelverstoss entdeckt, wie wir in der ursprünglichen Version des Spielberichts felsenfest behaupet haben: Eine Abseitsposition von Bottani. Zumindest diese Theorie hat sich definitiv als falsch erwiesen. Sei es wie es sei: Es bleibt beim 0:0. Ja zum modernen Fussball?
Der FC Thun selber spricht auf seiner Website von einem Abseitspfiff. Der FCT würde doch sicher nie lügen, nur um den Eindruck zu erwecken, dass die Abseitsfalle funktioniert. :lol:

Antworten